Tools & Components Tools & Components
    Professionelle Entwicklerkomponenten für Visual Basic, .NET und MS-Access
www.tools4vb.com   
 
 
  HOME
  Willkommen
  News
  Impressum
  Datenschutz
  Referenzen
  Kundenmeinungen
  TOP-Angebot
  Online-Shop
 
  ENTWICKLERTOOLS
  Oberfläche & Design
  DataGrid & Listen
  Statistik
  Internet / ISDN
  Zip & Verschlüsselung
  DTA / Kontonummern
 
  DOWNLOAD
  Komplettinstallation
  Bugfixes und Patches
  Online-Hilfe
  Sonstige Downloads
 
  SUPPORT
  Diskussionsforum
  Tipps & Tricks
  FAQ
 
  FUNKTIONEN
  als Startseite
  zu den Favoriten
 
  PARTNERSEITEN
vb@rchiv - Alles für VB-Entwickler roSoft - mehr als 15 Jahre Profi-Software!
 
 
 

HOME > FAQ > sevMenuXP 2.0

 

FAQ: sevMenuXP 2.0

 
 

Eigene Menü-Einträge im WindowList-Menü
Dieser FAQ-Beitrag zeigt, wie sich das WindowList-Menü um eigene Menü-Einträge erweitern lässt.
Kategorie:sevMenuXP 2.0
VB-Versionen:VB6
Autor:Dieter Otter
Datum:01.10.06
Views:4114

 
 

Problem:
Sie verwenden sevMenuXP in einer MDI-Umgebung. Eines der Menüs ist als "WindowList"-Menü definiert, so dass die offenen Child-Fenster autom. in diesem Menü angezeigt werden. sevMenuXP fügt dem Menü noch 5 weitere Menü-Einträge autom. hinzu:

  • Symbole anordnern
  • Überlappend
  • Nebeneinander
  • Untereinander
  • Weitere Fenster

Hin und wieder kommt es vor, dass man dieses Menü noch mit weiteren zusätzlichen Menü-Einträgen ausstatten möchte.

Lösung:
Ab Version 2.0.0.55 lässt sich das WindowList-Menü individuell erweitern, wie nachfolgendes Beispiel demonstriert.

Beispiel:

' WindowList-Menü erstellen
Dim MenuWindows As sevMenuXP.MenuItem

With MenuBar1.MenuItems
  Set MnuWindows = .Add("&Fenster", "MenuWindows")
  MnuWindows.WindowList = True

  ' ein paar Einträge an erster Position einfügen
  Dim ItemsBefore As Integer
  .Add "-", "MnuTestBeforeSep", MnuWindows, , , 0
  .Add "Test_Vor3", "MnuTestBefore3", MnuWindows, , , 0
  .Add "Test_Vor2", "MnuTestBefore2", MnuWindows, , , 0
  .Add "Test_Vor1", "MnuTestBefore1", MnuWindows, , , 0
  ItemsBefore = 4

  ' ein paar Einträge nach den autom. erzeigten Menüs
  .Add "-", "MnuTestBehindSep", MnuWindows, , , 13 + ItemsBefore
  .Add "Test_Hinter1", "MnuTestBehind1", MnuWindows, , , 14 + ItemsBefore
  .Add "Test_Hinter2", "MnuTestBehind2", MnuWindows, , , 15 + ItemsBefore
  .Add "Test_Hinter3", "MnuTestBehind3", MnuWindows, , , 16 + ItemsBefore
End With

zurück Zurück zur Übersichtsseite

   

 

nach oben

Optimiert für den Internet Explorer bei 1024x768 Pixel
Copyright ©1997-2019 Tools & Components, Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
 

Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.