Tools & Components Tools & Components
    Professionelle Entwicklerkomponenten für Visual Basic, .NET und MS-Access
www.tools4vb.com   
 
 
  HOME
  Willkommen
  News
  Impressum
  Datenschutz
  Referenzen
  Kundenmeinungen
  TOP-Angebot
  Online-Shop
 
  ENTWICKLERTOOLS
  Oberfläche & Design
  DataGrid & Listen
  Statistik
  Internet / ISDN
  Zip & Verschlüsselung
  DTA / Kontonummern
 
  DOWNLOAD
  Komplettinstallation
  Bugfixes und Patches
  Online-Hilfe
  Sonstige Downloads
 
  SUPPORT
  Diskussionsforum
  Tipps & Tricks
  FAQ
 
  FUNKTIONEN
  als Startseite
  zu den Favoriten
 
  PARTNERSEITEN
vb@rchiv - Alles für VB-Entwickler roSoft - mehr als 15 Jahre Profi-Software!
 
 
 

HOME > FAQ > MS-Access

 

FAQ: MS-Access

 
 

Fehler "Sie haben als Einstellung der Ereigniseigenschaft..." II
Beim Öffnen eines Formulars erscheint die Meldung: "Sie haben als Einstellung der Ereigniseigenschaft... Dieser Ausdruck hat einen Fehler verursacht."
Kategorie:MS-Access
VB-Versionen:-
Autor:Dieter Otter
Datum:17.09.04
Views:11601

 
 

Problem:
Beim Öffnen eines Formulars in MS-Access erscheint eine Fehlermeldung: "Sie haben als Einstellung der Ereigniseigenschaft den Ausdruck ... eingegeben. Dieser Ausdruck hat einen Fehler verursacht: Objekt oder Klasse unterstützt diese Ereignismenge nicht."

Ursache:
Unter MS-Access dürfen in Ereignis-Deklarationen keine explizite Objekt-Datentypen angegeben werden. Objekt-Parameter müssen hier explizit als Object deklariert werden.

Beispiel sevDataGrid:
Unter VB lautet die Ereignis-Deklaration des FillComboBox-Ereignisses wie folgt:

Private Sub Grid1_FillComboBox (ByVal Row As Long, ByVal Col As Long, _ 
  ComboBox As sevDataGrid2.EditComboBox)

Unter MS-Access muss der Parameter "ComboBox" jedoch als Object deklariert werden:

Private Sub Grid1_FillComboBox (ByVal Row As Long, ByVal Col As Long, _ 
  ComboBox As Object)

zurück Zurück zur Übersichtsseite

   

 

nach oben

Optimiert für den Internet Explorer bei 1024x768 Pixel
Copyright ©1997-2019 Tools & Components, Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
 

Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.