Tools & Components Tools & Components
    Professionelle Entwicklerkomponenten für Visual Basic, .NET und MS-Access
www.tools4vb.com   
 
 
  HOME
  Willkommen
  News
  Impressum
  Datenschutz
  Referenzen
  Kundenmeinungen
  TOP-Angebot
  Online-Shop
 
  ENTWICKLERTOOLS
  Oberfläche & Design
  DataGrid & Listen
  Statistik
  Internet / ISDN
  Zip & Verschlüsselung
  DTA / Kontonummern
 
  DOWNLOAD
  Komplettinstallation
  Bugfixes und Patches
  Online-Hilfe
  Sonstige Downloads
 
  SUPPORT
  Diskussionsforum
  Tipps & Tricks
  FAQ
 
  FUNKTIONEN
  als Startseite
  zu den Favoriten
 
  PARTNERSEITEN
vb@rchiv - Alles für VB-Entwickler roSoft - mehr als 15 Jahre Profi-Software!
 
 
 

HOME > BUGFIX/PATCHES > sevDataGrid 2.0 (ActiveX 32-Bit)

 

Bugfix: sevDataGrid 2.0 (ActiveX 32-Bit)

sevDataGrid 2.0 (ActiveX 32-Bit)

 
 

Bugfix/Patch
Datei:sevdatagrid2.zip
Version:2.2.0.166
Stand vom:13.05.16
Größe:282 KB
 Download jetzt starten

 
 

History / Änderungsliste

 Version: 2.2.0.166 - 13.05.16

  • Filterzeile reagierte u.U. auf MouseUp-Ereignisse eine darüberliegenden Fensters
  • Filter-Edit: Farbeigenschaften für den Filter-Button (Rechts Symbol mit Diskette) von der Edit-Box übernehmen (EditBtnBackColor, EditBtnForeColor)

 Version: 2.2.0.163 - 07.01.16

  • ReadColumnWidth funktionierte bei sehr sehr vielen Spalten nicht korrekt, da intern nur 2048 Bytes aus der INI-Datei ausgelesen wurden
  • ColumnHeaderHeight auf max. 250 Pixel erhöht (statt vorher 100 Pixel)
  • Edit-Mode - ComboBox: Trotz AutoComplete = False wurde immer der erste Eintrag aus der ComboBox-Liste übernommen, der von links beginnend mit dem eingebenen Text übereinstimmte

 Version: 2.2.0.160 - 21.03.15

  • Beim dynamischen Hinzufügen des Controls auf eine Form kam es beim MouseOver im Filter- und Footer-Bereich zum Absturz (Fehler 0 bzw. 91)

 Version: 2.2.0.159 - 01.11.14

  • FlatHeaders = True / ScrollBarStyle=Flat: in der letzten Spalte keine rechte senkrechte Linie anzeigen, wenn kein Scrollbalken sichtbar (sonst entstand doch noch ein kleiner 3D-Effekt)
  • BeforeCellClick: Wurde der Parameter Cancel auf True festgelegt, funktionierte die Tatstursteuerung im Grid erst nach Klick in das Grid wieder

 Version: 2.2.0.157 - 16.05.14

  • Refresh/RefreshEx: Scroll-Leisten wurden u.U. nicht korrekt aktualisiert

 Version: 2.2.0.156 - 03.02.14

  • Eigenschaft "ToolTipUseCellFont" wurde nicht dauerhaft gespeichert
  • EditBorderStyle und EditBorderColor auch für die Filter-Eingabe berücksichtigen
  • DisplayFormat "hh:nn" wirkte sich bei Single-Datentyp und dem Wert 0,1 nicht aus (es wurde 00:00 angezeigt, statt 02:24)

 Version: 2.2.0.152 - 26.02.13

  • ListItem.CellFont auch im EditMode berücksichtigen
  • Grid1.SendKeys: Unterstützung von vbKeyBack und vbKeyDelete im Edit/FilterEdit-Mode (wenn MS-Access diese Tasten anderweitig verarbeitet)
  • Neues Ereignis: ColumnHeaderClick (bei Klick mit der Maus auf einen freien (rechten) Bereich innerhalb der Spalten-Überschriftszeile)
  • Ereignis ColumnClick wird ab sofort auch dann ausgelöst, wenn AllowColumnClick=False festgelegt ist (Spalte wird jedoch beim Klick nicht niedergedrückt angezeigt!)
  • Neue Eigenschaft: ListItem.CellFontSize
  • Neue Eigenschaft: ToolTipUseCellFont
  • FlatHeaders = True / ScrollBarStyle=Flat: jetzt ohne Schatteneffekte
  • Neues Ereignis: MouseUp

 Version: 2.2.0.148 - 16.10.12

  • RowCopy: im ListMode wurde nach einer Neu-Sortierung die falsche Datenzeile kopiert
  • ListItem: Text wurde nicht angezeigt, wenn ForeColor/BackColor invertiert zu CellForeColor/CellBackColor angegeben wurde
  • Markieren per gedrückter Maustaste: beim Scrollen nach unten aus dem Grid heraus und wieder nach oben, wurde die Selektion nicht korrekt aktualisiert
  • Column.FontCharset wirkte sich nicht aus

 Version: 2.2.0.142 - 22.05.12

  • MultiSelect: Problem mit autom. Scrollen und unerwünchter Mehrfachselektion bei Mausklicks auf die letzte nicht ganz sichtbare Zeile behoben
  • DeleteSeletcedRows: bei AllowMultiSelect = True UND wenn nur eine Zeile selektiert war, wurde u.U. die falsche Zeile aus dem Grid gelöscht

 Version: 2.2.0.141 - 07.03.12

  • u.U. konnte es zum Fehler 0 kommen, wenn Code im RowLoaded-Event längere Zeit in Anspruch nahm und die Maus zwischenzeitlich über das Grid bewegt wurde

 Version: 2.2.0.138 - 05.05.11

  • Problem mit Auswahl aus der EditComboBox behoben, wenn es sich um eine Currrency-Datenbankfeld handelte
  • Beim Aufruf der Clear-Methode wurden u.U. Bildsymbole in den feststehenden Spalten nicht gelöscht

 Version: 2.2.0.135 - 04.04.11

  • DoColumnAutoSize funktioniert jetzt auch in Verbindung mit MySQL-Datenbanken
  • StartEditMode: Wurde der Param sText hier verändert, wurde die Änderung u.U. nicht gespeichert.
  • Neue Eigenschaft: ListItem.FontCharset und Column.FontCharset

 Version: 2.2.0.133 - 10.01.11

  • ListItem.CellTag-Eigenschaft gab bei Zuweisung eines Leerstrings immer Wert "Empty" zurück, statt dem Leerstring

 Version: 2.2.0.131 - 05.12.10

  • HTML-Report: Bei HTMLScreenFormatting=False wurden in den Spalten links und rechts u.U. kleine farbige Balken angezeigt
  • GDI-Speicherleck bei ToolTip-Anzeige behoben (wenn Font mit Charset<>0 und Charset<>2 verwendet wurde)
  • OnMouseMove wurde u.U. nicht ausgelöst, wenn die Zelle gerade editiert wird
  • Problem mit CheckBox-Anzeige behoben, wenn Checked=True, nachdem eine andere Spalte an Position 1 verschoben wurde
  • AutoSearchColumn: bei numerischen Feldern wurde immer nur vorwärts gesucht
  • EditMode: Wenn nur Großbuchstaben zugelassen werden, konnten über die Zwischenablage dennoch Kleinbuchstaben eingefügt werden und umgekehrt
  • EditComboClick: Wurde hier der Eingabefokus auf ein anderes Eingabefeld gesetzt, konnte es vorkommen, dass die zuvor gedrückte Taste sofort in das neue Eingabefeld übernommen wurde

 Version: 2.2.0.125 - 25.02.10

  • Unter Access konnte es vorkommen, dass Feldinhalte im Recordset gelöscht wurden, wenn aus dem Edit-Mode heraus ein anderes Control auf der Form aktiviert wurde und anschließend auf eine andere Zelle innerhalb des DataGrids geklickt wurde
  • Enter startete u.U. nicht den EditMode, obwohl dies über die EditStartWith-Eigenschaft entsprechend festgelegt wurde
  • Scroll-Event auch auslösen, wenn der Inhalt per Tastatur gescrollt wurde
  • OnImageClick: wurde der Parameter "Image" im ListMode verändert, wurde das Bildsymbol u.U. nicht neugezeichnet
  • RecordsetMode: DoColumnAutoSize funktionierte nicht korrekt, wenn der Datenbankfeldname Sonderzeichen, wie Minus etc. enthält
  • Neue Eigenschaft: ToolTipFontName
  • FilterStartEdit: DropDown = True -> unschöner Effekt, wenn bei aufgeklappter ComboBox-Liste mit der Maustaste in eine andere Filterspalte geklickt wurde behoben
  • AfterCellClick-Event auch dann auslösen, wenn im BeforeCellClick der Parameter "Cancel" auf True gesetzt wurde

 Version: 2.2.0.121 - 03.12.09

  • kein autom. ToolTip anzeigen, wenn Spalte vom TYPE_PASSWORD ist
  • Scroll-Event auch dann auslösen, wenn durch Klick auf die unterste Zeile autom. eine Zeile nach oben gescrollt wird, da die Zeile nicht vollständig sichtbar angezeigt wurde
  • CellHide auch für CheckBox-Spalten berücksichtigen
  • neue Eigenschaft: Column.VerticalAlign (zur veriktalen Darstellung der Spaltenüberschrift)
  • Mehrspaltige EditComboBox: u.U. kam es zum Fehler 5, wenn die Liste aufgeklappt wurde, und für die letzte Spalte der Anzeige-Platz nicht mehr ausreichte
  • Beim Scrollen via Mausrad innerhalb einer MDIChild-Form kam es zu Anzeigefehler, wenn die MDIChild-Form selbst nicht komplett sichtbar in der MDIMain-Form angezeigt wurde

 Version: 2.2.0.118 - 05.10.09

  • neue Eigenschaft "ImageByKey"
  • u.U. konnte es vorkommen, dass das RowLoaded-Event im Recordset-Mode nicht ausgelöst wurde

 Version: 2.2.0.116 - 15.09.09

  • Kleiner Schönheitsfehler (Darstellung) beim Scrollen behoben, wenn die vorletzte Zeile selektiert war
  • beim horizontalen Scrollen kam es zu Darstellungsfehler
  • HTMLReport: Grafiken wurden seit dem letzten Bugfix nicht mehr gedruckt

 Version: 2.2.0.115 - 30.07.09

  • OnImageClick: Wurde der Parameter nImage verändert, wurde die Zelle u.U. nicht sofort neugezeichnet
  • Wurde im AfterCellEdit der Parameter nCol verändert, kam es u.U. vor, dass anschließend nicht die richtige Zelle in den Edit-Modus gesetzt wurde
  • HTMLReport: FontName-Eigenschaft des ListItem-Objekts wurde nicht berücksichtigt
  • ListMode: DeleteSelectedRows: Beim Löschen von ALLEN Datenzeilen wurde abschließend kein AfterDelete-Event ausgelöst

 Version: 2.2.0.111 - 02.06.09

  • Filter-ComboBox: u.U. wurde der Filtereintrag aus der vorigen Filterspalte angezeigt

 Version: 2.2.0.110 - 28.05.09

  • FixedColClick: u.U. wurde im Parameter nRow der falsche Wert zurückgegeben, wenn durch den Klick das Grid autom. nach oben gescrollt wurde
  • Grid1.Clear True: Filter- und Footerzeile wurden nicht gelöscht

 Version: 2.2.0.108 - 19.05.09

  • AfterCellClick wurde u.U. nicht ausgelöst, wenn zuvor der horizontale Scrollbalken bewegt wurde
  • ColumnClick-Event/FixedColClick-Event: hier kann ab sofort über die Eigenschaft ShiftState der Shift-Parameter ausgewertet werden
  • Neuer Button im internen HTML-Reportfenster: Speichern als MHT-Datei
  • Neue Eigenschaft: HTMLSaveFilename
  • AfterCellClick wurde u.U. nicht ausgelöst, wenn die Zeile autom. nach oben gescrollt wurde, weil diese nicht vollständig sichtbar war
  • ListItem.CellTag: ab sofort können hier auch Objekt(referenzen) gespeichert werden

 Version: 2.2.0.105 - 26.03.09

  • RowHeightMax bis 999 zulassen (statt bisher 99)
  • Filter/EditBox wurde beim Vergrößern der Form u.U. nicht neu positioniert
  • Event FilterMouseMove wurde bei aktiver Filtereingabe u.U. nicht immer ausgelöst
  • EditMode: Beim Drücken von TAB aus einer ComboBox-Spalte heraus wurde der Text des nachfolgenden Eingabefeldes nicht autom. selektiert
  • HTMLReport: Spaltenköpfe wurden trotz "ColumnHeadersVisible = False" im HTML-Report ausgegeben

 Version: 2.2.0.102 - 19.11.08

  • Edit-ComboBox: Wird die Form minimiert, wurde die ComboBox im EditMode weiterhin angezeigt

 Version: 2.2.0.101 - 06.11.08

  • ReadFromFile funktionierte seit Version 2.2.0.100 nicht mehr korrekt

 Version: 2.2.0.100 - 30.10.08

  • innerhalb der EXE kam es zum Fehler 0, wenn der Taschenrechner aus einem modalen Form aufgerufen und über ESC bzw. dem Schließensymbol geschlossen wurde

 Version: 2.2.0.99 - 08.10.08

  • EditMode: Align-Eigenschaft der Spalte berücksichtigen
  • XML-Export: Leerzeichen in Datenfeldern wurden fälschlicherweise durch _ (Underscore) ersetzt

 Version: 2.2.0.98 - 08.10.08

  • ListItem - neue Eigenschaften: CellItalic und CellStrikethru
  • HTMLReport / Excel-Export: DisplayFormat wurde im ListMode nicht berücksichtigt
  • neue Eigenschaft: EditComboBox.ListRowsMin

 Version: 2.2.0.96 - 08.07.08

  • ab sofort können auch mehrzeilige Zellen im MutliLine-Modus editiert werden
  • Excel-Export mit Ganzzahlen und Zahlen > 2 Nachkommastellen verbessert
  • EditMode: InputType=TYPE_USER -> Bei Verwendung von InputMask mit "&" Platzhaltern wurden nur alphanumerische Zeichen gespeichert

 Version: 2.2.0.94 - 29.05.08

  • freie Formatierung über Format-Funktion im RowLoaded-Event zulassen, auch wenn es sich um Datumsfelder handelt
  • u.U. wurden Texte für FixedColumn(1) nur bis zum ersten Leerzeichen angezeigt
  • Problem mit EditComboRequery behoben
  • u.U. waren die beiden neuen Eigenschaften EditBackColorComboBox und EditForeColorComboBox auf den Wert 0 voreingestellt
  • DoColumnAutoSize machte beim Einsatz auf einem IBM i5- DB System Probleme
  • EditValue kann ab sofort auch per Code gesetzt werden (interessant im BeforeUpdate-Ereignis)

 Version: 2.2.0.91 - 24.04.08

  • Column-ToolTip wurde u.U. nicht immer angezeigt
  • bei Verbindungslosen Recordsets (Connection getrennt) kam es beim Löschen von Datenzeilen zum Fehler 0
  • Neue Eigenschaften für das ListItem-Objekt: FixColBackColor(Spalte), FixColForeColor(Spalte), FixColBold(Spalte), FixColImage(Spalte), CellUnderline(Spalte)
  • Neue Eigenschaften: AutoNumberFixedCol, EditBackColorComboBox, EditForeColorComboBox

 Version: 2.2.0.89 - 01.04.08

  • Mehrfachselektion per Maus: u.U. blieb die FixedCol-Spalte selektiert
  • Beim Editieren von UserMask-Feldern wurde beim Drücken der DEL-Taste immer das gesamte Eingabefeld gelöscht

 Version: 2.2.0.88 - 27.02.08

  • AfterFilterEdit wurde beim Drücken von ENTER immer 2-mal ausgelöst
  • Beim Ändern von Daten mit gesetztem Filter, wurde die Ansicht nicht korrekt dargestellt, wenn der geänderte Datensatz aufgrund des Filters nicht mehr im Recordset enthalten war
  • DoColumnAutoSize: Enthielt der Tabellenname Sonderzeichen, wie - oder Leerzeichen, konnte die autom. Spaltenanpassung nicht ausgeführt werden
  • CSV-Export: numerische Felder wurden fälschlicherweise mit Textbegrenzungszeichen ausgegeben
  • DAO: u.U. konnte es beim Speichern neuer Zelleninhalte zum Fehler 0 kommen, wenn das Recordset nicht aktualisiert werden konnte (bspw. verknüpfte Tabelle)
  • Texte werden jetzt auch bei Chinesischer Systemeinstellung korrekt angezeigt
  • Problem mit kyrillischer Text-Darstellung behoben

 Version: 2.2.0.86 - 29.11.07

  • Excel-Export: Zeilen und Spaltenbezeichner von Excel wurden immer in "Arial 12 fett" erstellt statt "Arial 10 normal"
  • ADO und verbindungsloses Recordset: Beim Aufruf von DeleteSelectedRows/DeleteNonSelectedRows wurden die Datenzeilen zwar gelöscht, jedoch kam es abschließend zu einer Fehlermeldung "3219: Der Vorgang ist in diesem Zusammenhang nicht zugelassen"
  • u.U. reagierte das Grid im AddNew-Mode und geöffneter ComboBox nicht sofort auf die TAB-Taste

 Version: 2.2.0.84 - 15.10.07

  • Neue Eigenschaft: DelayTimeComboListSearch
  • OnMouseMove: Beim Bewegen auf die unterste freie Datenzeile wurde das Event u.U. dennoch ausgelöst mit "nRow = Rows+1"
  • Ab sofort unterstützt das Control auch OLE Drag & Drop
  • HTMLReport: Die Zuweisung Item.ForeColor im HTMLBeforePrintRow-Ereignis blieb unberücksichtigt, wenn im RowLoaded-Ereignis ebenfalls die ForeColor-Eigenschaft verwendet wurde
  • EditComboBox: Daten wurden u.U. nicht gespeichert, wenn BoundColumn anders als DisplayColumn eingestellt, ein anderer Eintrag ausgewählt wurde, wobei der Inhalt des Eingabefeldes aber nicht verändert wurde

 Version: 2.2.0.83 - 02.08.07

  • ADO-Recordset - Sortierung nach Boolean-Spalte: Beim Klick auf eine CheckBox und der autom. durch ADO neudurchgeführt Sortierung wurde die Ansicht im Control nicht korrekt aktualisiert

 Version: 2.2.0.82 - 23.07.07

  • DoColumnAutoSize funktionierte im ListMode u.U. nicht mehr korrekt, wenn neue Einträge hinzugefügt wurden, nachdem zuvor die Clear (False) Anweisung aufgerufen wurde

 Version: 2.2.0.81 - 18.07.07

  • Neue Eigenschaft: ForeColorSortSymbol
  • Neue Eigenschaft: AutoSearchInputDelay
  • Excel-Export verbessert
  • Schriftart "WebDings und WingDings" wurde bei Zuweisung der CellFontName-Eigenschaft nicht korrekt angezeigt
  • Recordset-Mode: ADO-Recordset - Ab sofort wird auch die SORT-Eigenschaft des Original-Recordsets berücksichtigt
  • Beim Verändern der Spaltenbreite wurde unnötigerweise das RowLoaded-Event für die sichtbaren Datenzeilen ausgelöst
  • Filterzeile wurde u.U. um 1 Pixel nach links verschoben dargestellt, wenn Appearance=2D eingestellt ist
  • ToolTip wurde nach Mausklick auf eine Datenzeile u.U. nicht mehr angezeigt

 Version: 2.2.0.77 - 21.05.07

  • Scroll-ToolTip: eingestellte Schriftgröße wurde nicht korrekt berücksichtigt
  • Neue Eigenschaft: ScrollBarSize
  • Neue Eigenschaft: ExportCharCrLf

 Version: 2.2.0.76 - 02.05.07

  • eingestellter MinWidth-Wert konnte bei CheckBox-Spalten durch Verändern der Spaltenbreite per Maus unterschritten werden

 Version: 2.2.0.75 - 26.04.07

  • Speicherleck bei der autom. Umwandlung von hochauflösenden Bildsymbolen in Graustufen behoben

 Version: 2.2.0.74 - 24.04.07

  • ListMode mit CheckBoxes=True: Beim Verschieben der ersten Spalte konnte die CheckBox nicht mehr korrekt angeklickt werden
  • MutliSelect mit Maus: Beim Selektieren der Zeilen durch Klicken auf die FixedCol-Spalte und Ziehen der Maus nach unten wurde u.U. das RowChange-Event mit dem Parameter "nRow = 0" ausgelöst, wenn sich der Mauszeiger außerhalb der Datenzeilen befand
  • ListMode: DoSort bei CheckBox-Spalten - aktivierte CheckBox-Spalten nach oben sortieren

 Version: 2.2.0.72 - 10.04.07

  • ListMode: DoColumnAutoSize berechnete die maximale Breite u.U. nicht korrekt, nachdem eine Zeile aus der Liste gelöscht wurde

 Version: 2.2.0.71 - 07.04.07

  • ListMode: DoColumnAutoSize berechnete die maximale Breite nicht korrekt, wenn im Zellentext ein &-Zeichen vorhanden war
  • Ab sofort unterstützt sevDataGrid auch die Font.Charset-Eigenschaft, um bspw. ToolTips und auch die Texte im Kalender/Taschenrechner etc. in korianisch, kyrillisch etc. darstellen zu können

 Version: 2.2.0.70 - 20.03.07

  • Problem bei Datumseingabe im Format dd.mm.yy behoben, wenn als Tag der 20. eingegeben wurde

 Version: 2.2.0.69 - 13.03.07

  • Beim Klick auf die Captionzeile wurde diese nicht wie in der Hilfe beschrieben niedergedrückt angezeigt
  • Appearance=2D + BorderStyle=SIMPLE: Beim Größenanpassung des Controls zur Laufzeit wurde der Rahmen nicht mehr dargestellt

 Version: 2.2.0.68 - 07.03.07

  • Neue Eigenschaft: BorderColor

 Version: 2.2.0.67 - 05.02.07

  • Neues Ereignis: AfterCellClick
  • Fehler 91/9 behoben, wenn Grid bei Zuweisung des Recordsets bereits mehr Spalten hatte, als im Select-Statement des Recordsets

 Version: 2.2.0.66 - 30.01.07

  • Verwendung der Zwischenablage: u.U. konnte es hier zum Fehler "Zwischenablage konnte nicht geöffnet werden" kommen

 Version: 2.2.0.65 - 25.01.07

  • Beim Scrollen über den horizontalen Scrollbalken konnte es beim Einsatz innerhalb eines UserControls zum Fehler 28 kommen
  • RowChange wurde u.U. nicht ausgelöst, wenn man einen Datenblock im MultiSelectMode via Mausklick und gedrückter Shift-Taste/Strg-Taste selektierte
  • Beim Doppelklick exakt auf die horizontale ColumnHeader-Trennlinie wurde sowohl das Sort-Ereignis, als auch das CellDblClick-Ereignis ausgelöst

 Version: 2.2.0.64 - 19.01.07

  • Problem mit InputMask behoben, wenn an erster Stelle ein festes Zeichen wie bspw. + stehen soll
  • Problem mit System-Währungseinstellung <> Deutschland (EUR) behoben

 Version: 2.2.0.63 - 08.01.07

  • EditComboBox (FillComboBox-Ereignis): Neue Eigenschaft "AutoComplete"
  • Taschenrechner: MWSt-Vorgabe für MWSt-Satz 1 auf 19% angepasst
  • ausländische Sonderzeichen wurden nicht korrekt angezeigt (bspw. Font.Name="Arial", Font.Charset=238)
  • CaptionClick wurde u.U. fälschlicherweise ausgelöst
  • DeleteSelectedRows: Im ListMode wurde das Ereignis "BeforeDelete" nicht ausgelöst, wenn ALLE Datenzeilen markiert waren und somit ALLE Datensätze gelöscht werden sollten
  • EditSubItem gibt es auch den richtigen Wert zurück, wenn der Eintrag im ComboBox-Feld über die Zwischenablage eingefügt wurde
  • leichte Geschwindigkeits-Optimierung bei Zuweisung von Recordsets mit sehr vielen Feldern (> 200)
  • hohe Geschwindigkeits-Optimierung bei Zuweisung eines verbindungslosen Recordsets mit sehr vielen Feldern
  • FilterIconFixCol: MaskColor wurde nicht berücksichtigt
  • EditKeyDown/EditKeyUp wurde beim Editieren einer CheckBox-Spalte nicht ausgelöst
  • zwei neue Eigenschaften für die Auswertung im CellDblClick/DblClick-Ereignis: ButtonState und ShiftState
  • ListMode und AutoSort: Beim Klick auf eine Spalte zum Sortieren wurde das Sortiersymbol in der vorigen Sortierspalte nicht gelöscht, wenn sich KEINE Datenzeilen im Grid befanden
  • Dateigröße des Control optimiert (statt knapp 1 MB jetzt nur noch 380 KB)
  • ListMode: Problem mit autom. Sortierung von Währungsspalten behoben, wenn Ländereinstellung bspw. auf Schweiz eingestellt ist
  • Verbindungsloses Recordset (ADO): Beim Löschen von Datensätzen wurde das Recordset geschlossen

 Version: 2.2.0.59 - 07.09.06

  • DoColumnAutoSize: u.U. wurden die Spaltenbreiten nicht korrekt berechnet, wenn für FontSize ein höherer Wert als der Standard-Vorgabewert angegeben wurde
  • XML: Pipe (|) Zeichen im Header durch "_" ersetzen
  • DisplayFormat funktionierte beim Ändern der Spaltenreihenfolge via Drag & Drop nicht mehr korrekt

 Version: 2.2.0.58 - 11.08.06

  • Problem mit Fehler 0 behoben, wenn das Control dynamisch via Controls.Add erstellt wurde
  • Problem mit Prozentrechnung im integrierten Taschenrechner behoben
  • Problem mit der Anzeige von Spalten-Eigenschaften (BackColor, etc.) behoben, wenn die Spaltenreihenfolge vertauscht wurde
  • DoColumnAutoSize funktionierte bei Verwendung von MySQL ggf. nicht
  • HTMLReport - Seitennavigation: keine festen Pfadangaben, sondern relative Pfadangaben verwenden
  • EditMode: Ab sofort werden auch die Shortcuts Strg+C / Strg+V unterstützt
  • ListMode: RowCopy funktionierte nicht korrekt bzw. löste u.U. sogar den Laufzeitfehler 0 aus
  • Unter WinNT4 wurde der Kalender beim Klick auf das Kalender-Symbol nicht angezeigt
  • EditMode: ComboBox - Es wurde u.U. immer der erste Eintrag in der Zelle angezeigt, auch wenn die Zelle in der DB selbst "null" war
  • vertikales Scrollen: Bei Spalten vom Type TYPE_IMAGE OR TYPE_TEXT wurde der Text linksbündig angezeigt, wenn der Zelle kein Symbol zugewiesen wurde
  • RecordsetMode und ComboBox: Falls es sich bei der zu editierenden Spalte um eine ungebundene Spalte handelt, wurde der Inhalt in der Edit-ComboBox beim Starten des EditMode immer gelöscht
  • BeforeSort: Wurde Cancel auf TRUE gesetzt, wurde dennoch das Sortiersymbol in der Spalte angezeigt
  • u.U. Fehler 13 beim Öffnen des integrierten Taschenrechners
  • XLM-Export: Leerzeichen in den Spaltenüberschriften durch "_" ersetzen

 Version: 2.2.0.55 - 14.03.06

  • Beim Umschalten von DataMode auf Recordset (zur Laufzeit) wurde bei gleichzeitig gesetzter Eigenschaft "Checkboxes=True" die CheckBoxen in der 1. Spalte angezeigt, obwohl diese Eigenschaft im Recordset-Mode nicht unterstützt wird
  • Problem mit CellNew-Zuweisung bei AutoInsert im StartAddNew-Ereignis behoben
  • Beim Ausblenden von FixedColumns wurden u.U. die Daten nicht mehr korrekt angezeigt

 Version: 2.2.0.53 - 07.02.06

  • Fehler 6 beim Aufruf des integrierten Kalenders und Benutzung zweier Monitore für die Bildschirmanzeige behoben
  • ComboBox wurde im Zwei-Bildschirm-Modus u.U. auf dem falschen Monitor angezeigt
  • SortEmptyRowsBottom jetzt auch für numerische und Währungsspalten berücksichtigen
  • autom. Navigation per Strg+Pfeiltaste unterbinden
  • AfterCellEdit: Wurde der Editvorgang durch ESC abgebrochen, wurde als Parameter "Col" immer 0 zurückgegeben
  • Beim Markieren mittels Maus und Ziehen nach unten/oben wurde die vertikale Scroll-Position nicht aktualisiert
  • RecordsetMode und SQL-Server / EditMode: Bei "numerischen" Feldern (Numeric) musste immer der Punkt als Dezimaltrennzeichen eingegeben werden
  • Taschenrechner: Tastatureingabe von "=" wirkte sich nicht aus
  • AfterUpdate: SelectedItem.CellText(nCol) beinhaltete noch den alten Zellenwert

 Version: 2.2.0.52 - 31.01.06

  • Ausgabe in FixedRows wurde bei einem Refresh nicht gelöscht, wenn dadurch weniger Datenzeilen dargestellt werden

 Version: 2.2.0.51 - 18.01.06

  • Setzen von CellTolTipText: ToolTip sofort im Grid aktualisieren
  • u.U. Absturz wenn nach LockUpdate True ... LockUpdate False kein Refresh/RefreshEx aufgerufen wurde und das Grid erneut unter Einsatz von LockUpdate ... gefüllt wurde
  • Problem mit EditComboBox und Währungseingaben (Dezimaltrennzeichen) behoben
  • Recordset mit ADO und adUseClient: u.U. kam es vor, dass nach dem Löschen einer Datenzeile und erneutem Aufruf der Löschfunktion das ErrorDelete-Ereignis mit der Meldung "nicht genügend Schlüsselinformationen in der Basistabelle" ausgelöst wurde

 Version: 2.2.0.50 - 11.01.06

  • Neue Eigenschaft: SortEmptyRowsBottom
  • Problem mit Fehler 9 bzw. 91 behoben, wenn die BackColor/ColumnHeaderBackColor-Eigenschaft zur Laufzeit gesetzt wurde, bevor das Grid initialisiert war

 Version: 2.2.0.49 - 20.12.05

  • 2 neue Eigenschaften: GetRowFromCursor und GetColFromCursor
  • ListMode: Nach ReadFromFile gab GetRow(Key) immer den Wert 0 zurück
  • ListItem-Objekt: Neue Eigenschaft "Tag", in der bspw. auch Objektvariablen abgelegt werden können
  • Wenn AutoSearchColumn = 0, autom. in der aktuellen Sortierspalte suchen

 Version: 2.2.0.46 - 21.10.05

  • Zwei neue Ereignisse: ReadFileProgress und SaveFileProgress
  • Problem im EditMode mit InputType = INPUT_DATETIME behoben, wenn System-Einstellung dd.mm.yy
  • Problem mit Export und Einstellung "EXPORT_FIELD_DISPLAYVALUE" behoben
  • EditMode: Eingabe war immer auf max. 255-Zeichen begrenzt

 Version: 2.2.0.45 - 07.10.05

  • ListMode - DoSort: Ä, Ö, Ü wurden als A, O und U einsortiert und nicht korrekterweise unter Ae, Oe, Ue
  • ListMode - DoSort: "-" wurde nicht korrekt einsortiert
  • Recordset-Mode: CreateClone = False -> beim Clear-Aufruf bzw. Schließen des Formulars kein Recordset.Close ausführen, da sonst das Original-Recordset geschlossen wurde!
  • Scroll-ToolTip: DisplayFormat wurde nicht berücksichtigt
  • Col-Eigenschaft gibt im FilterMode jetzt die aktive FilterSpalte zurück

 Version: 2.2.0.44 - 26.09.05

  • Problem mit Nullwert-Zuweisung in der Edit-ComboBox behoben

 Version: 2.2.0.43 - 23.09.05

  • Problem mit EditSubItem-Abfrage im BeforeUpdate-Ereignis behoben
  • Columns.MaxInputLength wirkte sich nicht aus, wenn für InputType = ComboBox festgelegt wurde
  • Beim Klick auf die CheckBox-Spalte im ListMode (1. Zelle) kam es u.U. zum Fehler 0, wenn die Zeile nicht komplett sichtbar war und autom. gescrollt werden wurde

 Version: 2.2.0.42 - 29.08.05

  • Neue Eigenschaft: AutoRefreshVScroll
  • Neues Ereignis: MouseMove
  • Recordset-Mode: Neue Column-Eigenschaft SaveEmptyValueAsNullValue
  • RecordsetMode + AutoSort: beim Klick auf ungebundene Spalten KEIN Sortiersymbol anzeigen, da nach diesen Spalten nicht sortiert werden kann!
  • DeleteRow-Aufruf im OnCheckBoxChange-Ereignis: CheckBoxStatus wurde auf die nachfolgende Zeile angewandt
  • Abfrage der SortType-Eigenschaft eines Column-Objekts im ListMode gab immer den Wert 0 zurück
  • HTMLReport: u.U. wurden die Ausrichtung der Spaltenüberschriften nicht korrekt angezeigt
  • Problem mit Höhe des verikalen Scrollbalken nach Löschaktion behoben
  • Recordset: Nach Abbruch von AddNew wurde der Inhalt u.U. nicht korrekt dargestellt (am unteren Ende blieb eine leere Zeile stehen)
  • ListMode: u.U. kam es beim Neuzeichnen des Grids zum Fehler 9, wenn man sich im AddNew-Mode befand
  • beim Setzen der Row-Eigenschaft per Code wurde das RowChange-Event zweimal ausgelöst
  • Bildsymbole und CheckBox-Symbole in Zellen autom. oben ausrichten, wenn MultiLine oder WordWrap der Spalte auf TRUE festgelegt ist
  • EditMode: Beim Ermitteln der ComboBox-Aufklapphöhe wird jetzt die Taskbar von Windows korrekt berücksichtigt und die ComboBox ggf. autom. nach oben aufgeklappt
  • Problem mit Datumseingabe und Überschreiben von vorhandenen Zahlen behoben
  • CellDblClick-Ereignis wird ab sofort nur beim Doppel-Linksklick ausgelöst
  • Export XML: Sonderzeichen, wie Zeilenumbrüche, spitze Klammern und &-Zeichen wurden nicht XML-konform umgewandelt
  • AllowMultiSelect=True: SelectedItem gab u.U. ein Objekt auf die zuletzt markierte Zeile, auch wenn keine Zeile mehr selektiert war
  • Wurde im FilterChange-Event die Row-Eigenschaft verändert (bspw. Suchfunktion), wurde beim Doppelklick auf die selektierte Zeile eine falsche Row-Refresnz übergeben
  • ListMode: Nach DeleteRow wurde über "GetRow vKey" ein falscher RowIndex zurückgegeben
  • RefreshEx: u.U. wurden die Scrollbars nicht aktualisiert, wenn diese auf autom. eingestellt waren
  • ColumnMouseMove wurde nicht ausgelöst, wenn AllowColumnSizing auf False festgelegt war
  • Column.RowBackColor: Beim horizontalen Scrollen wurde RowBackColor nicht berücksichtigt, wenn weniger Zeilen im Grid angezeigt wurden, als ingesamt angezeigt werden können
  • AllowMultiSelect=True: u.U. wurde bei einem normalen Klick auf eine Datenzeile die ursprüngliche Selektion nicht wieder entfernt
  • RefreshEx wirkte sich nicht aus, wenn der EditMode aktiv ist
  • MultiSelect per Mausziehen verbessert
  • AddNew-Mode: Beim horizontalen Scrollen über den Scrollbalken "verschwand" der Inhalt der neuen Datenzeile
  • u.U. kam es beim DoExport-Aufruf zum Fehler 6 (ErrorExport)
  • integrierte ComboBox: Bei fest vorgegebener Width-Eigenschaft ComboBox-Liste ggf. nach links verschieben, damit diese nicht am rechten Bildschirmrand abgeschnitten wird
  • ListMode: SaveToFile/ReadFromFile - ab sofort werden auch die feststehenden Spalten gespeichert und gelesen
  • Durch Aufruf von DoSort "" lässt sich ab sofort die aktuelle Sortierung aufheben

 Version: 2.1.0.30 - 18.04.05

  • 3 neue Eigenschaften: CaptionToolTipText, CaptionToolTipTitle und CaptionToolTipIcon
  • Neue Eigenschaft: HTMLPrintFooter
  • Neue Eigenschaft: LostFocusEditMode
  • ListMode: Beim Löschen von Zeilen konnten evtl. zugewiesene Key-Werte nicht neu belegt werden
  • ListMode: DeleteRow + Refresh im OnImageClick-Event führte zu einem Fehler
  • ReadColumnWidth: Werte nur dann wiederherstellen, wenn die gespeicherte Spaltenanzahl mit der aktuellen Spaltenanzahl übereinstimmt
  • Fehler 9 im AddNew-Mode behoben, wenn horizontaler Scrollbalken bewegt wurde
  • WebReport: Bildsymbole wurden IMMER in der Größe 16x16 ausgegeben
  • ColType: TYPE_COMBOBOX OR TYPE_IMAGE -> Im EditMode wurde die ComboBox als DropDownListe angezeigt
  • COMBOBOX: EditValue lieferte noch den alten Wert, wenn der Inhalt der TextBox gelöscht wurde
  • ListMode: Nach dem Löschen von Datenzeilen gab GetRow(Key) nicht den korrekten Zeilenindex zurück
  • COMBOBOX: Beim Drücken von "KeyDown" wurde nicht sofort der erste Eintrag angezeigt, falls vorher noch kein Eintrag aus der Liste ausgewählt wurde
  • Spaltenbreite ändern: u.U. wurde eine Leerzeile am unteren Rand angezeigt
  • WebReport: MaskColor für Bildsymbole aus Icons-Auflistung berücksichtigen

 Version: 2.0.0.20 - 29.01.05

  • Neue Methode: RefreshEx
  • Neues Ereignis: ExportFooter
  • DoHTMLReport: Parameter ColWidths wurde nicht korrekt ausgewertet
  • TAB-Taste lässt sich im EditMode ab sofort im KeyDown-Ereignis abfragen (KeyCode = vbKeyTAB)
  • das kleine Quadrat rechts unten im DataGrid-Control passt sich jetzt autom. der jeweiligen Hintergrundfarbe der Form an
  • &-Zeichen in Caption-Eigenschaft wurde als _ angezeigt
  • Export nach Excel: Währungsfelder als solche formatiert nach Excel exportieren, inkl. Währungssymbol
  • ReadFromFile: Problem behoben, falls angegebene Datei nicht existiert
  • Problem mit ComboBox behoben, falls weniger als 2 Einträge vorhanden bei gleichzeitiger Einstellung WheelMouse = TRUE
  • Letzte sichtbare Spalte in der ComboBox-Liste immer bis zum rechten Rand anzeigen
  • u.U. funktionierte die WheelMouse nach dem Beenden des EditMode in Verbindung mit der EditComboBox nicht mehr
  • IsSelected: Bei MultiSelect wurde die FixedCol-Spalte u.U. nicht aktualisiert
  • Setzen von EditBackColor/EditForeColor wirkte sich im EDITMODE nicht aus
  • ListMode - FindItem: Durch Angabe einer negativen Spalte (nCol) kann ab sofort auch innerhalb der FixedColumns-Spalten gesucht werden
  • integrierter Kalender: Problem mit Übernahme des aktuellen Tagesdatums behoben, wenn in den Systemeinstellungen das Format dd.mm.jj eingestellt ist
  • Problem mit FilterComboBox und DB-Anbindung behoben
  • EditMode wird ab sofort nur gestartet, wenn mit der LINKEN Maustaste doppelt auf die Zelle geklickt wurde
  • ListMode - DoSort: Problem mit falscher Betrags-Sortierung behoben, wenn negative und positive Werte vorhanden
  • BorderStyle lies sich zur Laufzeit nur setzen, wenn Appearance=2D eingestellt war
  • HTMLReport/Export: u.U. wurden ausgeblendete Spalten dennoch ausgegeben
  • Gebundene ComboBox: Problem mit Feldtypen behoben
  • HTMLReport: Beim Verkleinern des Fensters auf Minimalgröße kam es zum Fehler 5
  • Problem mit AutoColumnSize und INNER-JOIN-Recordsets behoben

 Version: 2.0.0.17 - 23.11.04

  • Neues Ereignis: AfterColumnDragDrop
  • Neue Eigenschaft: AbortFilterEdit
  • Neu! Im Ereignis "BeforeAddNew" und "ErrorAddNew" kann über die Col-Eigenschaft der Fokus auf eine bestimmte Spalte gesetzt werden
  • CheckBox-Status nur bei LINKSKLICK autom. ändern
  • Pfeilsymbole in der vertikalen Scrollbar wurden nicht ganz mittig angezeigt
  • BeforeUpdate wurde im AddNew-Modus u.U. zweimal hintereinander ausgelöst
  • ListMode: DeleteSelectedRows löschte u.U. falsche Datenzeilen, wenn die Liste vorher sortiert wurde
  • DoColumnAutoSize funktionierte in Verbindung mit einer ORACLE-DB nicht
  • Excel-Export: Paramater EXPORT_FIELD_DISPLAYVALUE funktionierte u.U. nicht korrekt, wenn das DB-Feld im Recordset vom Typ "numerisch" ist

 Version: 2.0.0.15 - 01.11.04

  • Neues Ereignis: ErrorStartEdit (wird u.a. dann ausgelöst, wenn der Anwender einen Datensatz editieren will, der bereits gelöscht wurde)
  • Neue Eigenschaft EditComboBox: (FillComboBox-Ereignis) DropDown
  • Neue Eigenschaft: Columns.Decimals (für Währungseingaben (INPUT_CURRENCY))
  • Neue Eigenschaft: HTMLFontSize
  • 2 neue Eigenschaften: MaskColor und UseMaskColor
  • StartEditWith konnte nicht auf 0 (EDIT_DBLCLICK) gesetzt werden
  • Im RandomAccessMode kam es beim Hinzufügen einer neuen Datenzeile zum Fehler 9
  • Beim Zuweisen eines neuen Recordsets UND voriger Spaltenbreitenänderung UND AutoRedraw=False wurde der Grid-Inhalt nicht ordnungsgemäß aktualisiert, wenn im neuen Recordset WENIGER Datenzeilen enthalten sind, als sichtbar angezeigt werden können
  • ReadColumnWidth: Sind im DataGrid mehr Spalten vorhanden, als beim letzten Aufruf der SaveColumnWidth-Methode behalten die zusätzlichen Spalten ab sofort ihre aktuellen Werte
  • MinWidth wurde nicht berücksichtigt, wenn für ColType = TYPE_IMAGE festgelegt wurde
  • CellSpacingH-Eigenschaft auch für Spaltenbezeichner berücksichtigen
  • HTMLReport: ColumnHeaderForeColor wurde nicht berücksichtigt
  • ComboBox: Bei ungebundenen ComboBoxen wurde der Inhalt der Zelle nicht im Edit-Eingabefeld angezeigt, wenn dieser in der ComboBox-Liste nicht vorhanden war
  • ComboBox: Bei geöffneter ComboBox und Drücken von TAB/SHIFT+TAB wurde immer eine Zelle übersprungen
  • Recordset-Mode: Performance-Optimierung bei Neu-Zuweisung des gleichen Recordsets
  • Recordset-Mode: Falls ein Datensatz extern gelöscht wurde wird jetzt #ERROR# in der Datenzeile angezeigt
  • Falls im Grid nicht einmal eine einzige Datenzeile vollständig angezeigt werden konnte, kam es beim Klick auf die Datenzeile zum Fehler 9

 Version: 2.0.0.14 - 12.10.04

  • ListMode: Problem mit falscher Sortierung behoben, wenn nach mehreren Feldern sortiert wurde UND einige Felder leer waren
  • CellSpacingH wurde beim Aufruf von DoColumnAutoSize nicht berücksichtigt
  • Neue Eigenschaft: FilterIconFixCol
  • Neue Eigenschaft: StartEditWidth - EDIT_MANUELL
  • Currency-Felder: Bei Ländereinstellung "Deutsch (Schweiz)" erfolgte die Anzeige der Beträge nicht korrekt
  • Caption wird jetzt bei "Überlänge" autom. umgebrochen

 Version: 2.0.0.13 - 04.10.04

  • EditBackColor wurde nicht berücksichtigt
  • Falls "TabStop = False" gesetzt ist, stürzte das Control u.U. beim Aufklappen der Edit-ComboBox ab
  • EditKeyDown/EditKeyPress: Aufruf von DoEdit für eine andere Zeile funktionierte nicht korrekt
  • Taschenrechner: Prozent-Taste rechnete bei Nachkommazahlen nicht korrekt
  • LockEdit-Eigenschaft wirkte sich für CheckBox-Spalten nicht aus
  • FixedColDblClick: nRow gab immer die Bildschirmzeile zurück, nicht die tatsächliche Datenzeile
  • Wurde der Parameter "sText" im StartEditMode-Ereignis verändert, wurde dieser nicht in das Eingabefeld übernommen
  • Export nach Excel: numerische DB-Felder generell als solche nach Excel exportieren
  • AddNew: u.U. erhielt das Grid nicht autom. den Fokus, wenn alle Spalten, bis auf die letzte Spalte ausgeblendet waren
  • DeleteSelectedRows: Im RecordsetMode wurde das Ereignis "DeleteProgress" nicht ausgelöst
  • ColumnHeadersVisible=False: Beim Scrollen über die horizontale Scrollbar wurden die Spaltenbezeichner wieder eingeblendet
  • Neue Eigenschaft: CellNewImg, um Bildsymbole beim Hinzufügen einer neuen Datenzeile anzuzeigen
  • Neue Eigenschaft: ListItem.CellHide, um bestimmte Zelleninhalte auszublenden

 Version: 2.0.0.12 - 27.09.04

  • Rechtsklick auf Scrollbar/Scrollpfeile löst jetzt ebenfalls das Click-Ereignis aus
  • ComboListBox: schnelle Tastendrücke werden ab sofort als zusammenhängende Eingabe erkannt
  • Beim sehr schnellen Ziehen der Maus über die Datenzeilen (bei gedrückter Maustaste) wurden u.U. einige Datenzeilen nicht selektiert
  • Refresh-Methodenaufruf lässt sich ab sofort auch im AfterUpdate-Ereignis aufrufen
  • Einsatz unter MS-Excel: Schutzverletzung beim Versuch das DataGrid auf die UserForm zu ziehen
  • ColumnHeaderBackColor: Beim Ändern der Farbe zur Laufzeit wurde die nicht belegte Spalte ganz rechts nicht neu gezeichnet
  • IsSelected lieferte im ListMode bei sortierten Listen u.U. einen falschen Wert

 Version: 2.0.0.11 - 20.09.04

  • Neue Methode: EditComboRequery
  • MS-Access: ComboBox lässt sich im EditMode jetzt auch per F4 öffnen
  • NEU! Beim Doppelklick auf den FixedColumn-Header wird ab sofort das FixedColDblClick-Ereignis ausgelöst
  • Darstellungsproblem beim Hinzufügen einer neuen Datenzeile im RecordsetMode behoben, wenn a) weniger Zeilen angezeigt wurden, als maximal im sichtbaren Bereich angezeigt werden können und b) die neue Datenzeile aufgrund der Sortierung zwischen den vorhandenen Datenzeilen eingereiht wurde
  • integrierter WebReport: Klick auf "Seite einrichten" zeigte u.U. keinen Dialog
  • Password-Spalten konnten im Klartext editiert werden

 Version: 2.0.0.10 - 17.09.04

  • Erweiterung der CellNew-Eigenschaft (per vbTab lässt sich jetzt zusätzlich der BoundText festlegen)
  • NEU! AddNew: autom. Stift-Symbol in der FixedCol-Spalte anzeigen
  • AddNew: Beim Klick auf die feststehende Spalte Datenzeile autom. speichern und AddNew-Vorgang beenden
  • ListMode: Beim Aufruf der DoSort-Methode und Angabe des Spalten-Keys (nicht Spalten-Index!) wurde immer nach der feststehenden Spalte sortiert
  • FillComboBox-Ereignis: Recordset kann nach Zuweisung an das EditComboBox-Objekt jetzt sofort wieder zerstört werden
  • Captionzeile und Scrollbars wurden nicht korrekt angezeigt, wenn das Projekt gestartet wurde, ohne dass das Grid bspw. im Form_Load-Ereignis initialisiert wurde
  • SelRow() lieferte im ListMode bei sortierten Listen immer den Index der Zeilenposition, an der die Zeile ursprünglich beim Füllen des Grids eingefügt wurde

 Version: 2.0.0.9 - 15.09.04

  • Neues Ereignis: CaptionMouseMove
  • Recordset-Mode: Set .Recordset = Nothing -> F.91
  • Bildsymbole wurden in Spalten vom Typ "IMAGE + TEXT" immer in der Größe 16x16 angezeigt
  • DoColumnAutoSize: CheckBox wurde hier nicht berücksichtigt
  • ListMode: ListItems-Objekt jetzt mit neuer Eigenschaft "Key" (Keywert für die Datenzeilen)

 Version: 2.0.0.8 - 10.09.04

  • Neue Eigenschaft: Column.MultiLine
  • schnelle Mehrfach-Klicks auf CheckBox-Symbole wurden nicht korrekt erkannt
  • u.U. Fehler 0 beim Scrollen mit dem Mausrad, wenn das DataGrid so klein eingestellt war, dass keine einzige Datenzeile sichtbar angezeigt werden konnte
  • Beim Erstellen des HTML-Report wurden die Umlaute in den Spaltenbezeichnern IM DATAGRID verändert
  • Problem mit ComboBox und gebundener Spalte behoben (Daten wurden u.U. nicht korrekt in das Recordset übernommen)
  • Uhrzeit-Eingabe: Eingabe von bspw. 8 autom. in 08:00 umwandeln
  • vertikale Linien wurden beim Starten von AddNew nicht gezeichnet, wenn weniger Datenzeilen im Grid angezeigt wurden, als sichtbar dargestellt werden können
  • ComboBox: Unter Access wurden die Scrollpfeil und der Scrollbalken u.U. nicht korrekt angezeigt
  • Neu: MultiSelect per RowDrag: ab sofort wird jetzt auch die STRG-Taste unterstützt

 Version: 2.0.0.7 - 09.09.04

  • Neue Eigenschaft: AutoSelectMouseMove
  • NEU! Im BeforeAddNew lässt sich bei Cancel=2 über die Col-Eigenschaft die Spalte festlegen, die den Fokus erhalten soll
  • Fehler 5 bzw. 380 behoben, falls für Height ein Wert <= CaptionHeight gesetzt wurde
  • Mindestbreite einer Spalte vom Type IMAGE konnte nicht kleiner als "16 + CellSpacingH * 2" Pixel gesetzt werden
  • HTML-Report: Zeilenumbrüche im ColumnHeader + Datenzeilen durch <BR> ersetzen
  • HTML-Report: Die optionale Angabe der Spaltenbreiten wurde nicht korrekt ausgewertet
  • AutoSort nur bei Klick auf die Spalte mit der linken Maustaste ausführen!
  • u.U. kam es beim horizontalen Scrollen zum Fehler 6

 Version: 2.0.0.6 - 06.09.04

  • Beim Ändern der Controlhöhe des DataGrids wurden die Datenzeilen u.U. nicht korrekt angezeigt (Leerzeilen am Ende der Auflistung)
  • Das Setzen der DisplayFormat-Eigenschaft wirkte sich im Recordset-Mode u.U. nicht aus, wenn das Recordset-Objekt selbst noch nicht zugewiesen wurde
  • ListMode: Beim Ändern eines Zelleninhaltes innerhalb einer sortieren Liste wurde die Bildschirmansicht u.U. nicht korrekt dargestellt

 Version: 2.0.0.5 - 05.09.04

  • Anzeigenproblem beim Hinzufügen mehrerer Datenzeilen hintereinander behoben (AddNew-Methode)
  • interaktiver Hinzufügenmodus aktiv: Klick auf andere Zeile -> Anzeigenproblem behoben

 Version: 2.0.0.4 - 02.09.04

  • Beim Setzen von GridLinesShowAlways kam es u.U. zum Fehler 9, wenn vorher noch kein Refresh aufgerufen wurde
  • DisplayFormat-Einstellung wird jetzt auch berücksichtigt, wenn im RowLoaded-Ereignis der Inhalt einer Zelle neu festgelegt wird
  • DisplayFormat-Einstellung wird jetzt auch im ListMode unterstützt

 Version: 2.0.0.3 - 01.09.04

  • FilterFont, FooterFont, ColumnsHeaderFont wirkten sich nicht aus
  • Export nach Excel: Bei Setzen von Skip=True im ExportProgress-Ereignis wurde die Zeile zwar nicht in die XLS-Datei geschrieben, dafür aber eine Leerzeile :-(
  • Beim Resizen einer Spalte über den rechten Rand hinaus wurde der vertikale Scrollbalken nicht neu gezeichnet
  • CellNew für CheckBox-Spalten blieb unberücksichtigt
  • ListMode: Beim Editieren einer Zelle, nach der aktuell sortiert wird, wurde die Änderung nicht korrekt übernommen
  • RecordsetMode: u.U. wurden mehr Zeilen (Rows) ermittelt, als tatsächlich im Recordset vorhanden
  • Beim Setzen von TopRow-Wert prüfen und ggf. auf den maximal möglichen TopRow-Wert setzen.
  • EditKeyDown / EditKeyUp - Ereignisse wurden nicht ausgelöst
  • DoHTMLReport: 3. Parameter "ColsWidth" wurde ignoriert
  • ADO-Datenbankanbindung: Beim Editieren nach der sortierten Spalte und autom. Speichern wurde die Datenzeile neu eingereiht, was u.U. zu Darstellungsfehlern auf der aktuellen Bildschirmansicht führen konnte
  • CheckBoxes-Eigenschaft wurde nicht gespeichert
  • ListMode: List(x)-Zuweisung -> Zeile wurde bei Einstellung AutoRedraw=True nicht sofort aktualisiert
  • DeleteRow: Bei weniger Zeilen als sichtbar angezeigt werden können, wurde der Restbereich bei Einstellung AutoRedraw = True nicht autom. aktualisiert


zurück Zurück zur Übersichtsseite

   

 

nach oben

Optimiert für den Internet Explorer bei 1024x768 Pixel
Copyright ©1997-2019 Tools & Components, Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
 

Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.